Aus dem Schulleben

Religion: Bibel-Podcast

Vielleicht hört ihr in eurer Freizeit gerne mal Podcasts, die gibt es ja mittlerweile zu jedem erdenklichen Thema. Ein Podcast-Projekt zu biblischen Themen bietet eine großartige Möglichkeit, Leute zu ermutigen, über biblische Geschichten und ihre Bedeutung nachzudenken. Außerdem bekommt ihr einen Einblick in dieses spannende Medium und werdet eure  Fähigkeiten in Kommunikation, Recherche und kreativem Ausdruck weiterentwickelt. Wenn ihr Lust habt auf Kreativität und ein bisschen Journalismus, dann kommt gern vorbei!

 

Ich freue mich auf euch!

DoD

BK- Druck-Werkstatt, Mehrfarbdruck

Liebe Schülerinnen und Schüler der Gym 8,

gemeinsam wollen wir anhand geeigneter Motive Linol- und Plexiglas-Platten bearbeiten, um mit ihnen mehrfarbig zu drucken. Anregungen dazu holen wir uns von bekannten Künstlern wie z.B. Pablo Picasso oder Künstlern des Expressionismus.

Für die Materialkosten entsteht ein Unkostenbeitrag i.H. von 5 Euro.

Ich freue mich auf ein farbenfrohes Gestalten mit euch.

M. Tollkühn

Cybermobbing Escape Room

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in diesem Atelier dürft ihr euch auf spannende Diskussionen, Fragestellungen, Aufgaben und natürlich Escape Rooms freuen.

 

Wir versuchen alles rund um das Thema Cybermobbing zu besprechen und auch zu verstehen! Ihr dürft Fragen stellen und neues Wissen direkt anwenden. Es erwarten euch digitale Escape Rooms und Gruppenarbeiten und darüber hinaus besteht ein weiteres Ziel darin, einen eigenen Escape Room für das Sommerfest zu gestalten!

 

Liebe Grüße und wir freuen uns über ein großes und starkes Team!!

 

Frau Kreft

Theater: Romeo and Juliet (Fortsetzung)

Liebe Drama Queens and Kings (*kleines Wortspiel* 🙂 )

die meisten Schülerinnen und Schüler haben sich gewünscht, dass wir eine Fortsetzung von Romeo and Juliet anbieten und das Stück dann an unserem Sommerfest gemeinsam aufführen.

ALSO… Es wird ernst! Die wichtigsten Rollen haben wir ja bereits verteilt, diejenigen Schülerinnen und Schüler sollten sich unbedingt wieder in dieses Atelier einwählen. Falls noch der ein oder andere dazu kommen möchte, ist das bestimmt auch möglich. (Den genauen Ausschreibungstext findet ihr unter Phase 3) Anderenfalls könnt ihr natürlich auch gerne das Bühnenbild-Atelier von Frau Ruf wählen und als Bühnenbildner/In Teil unseres Stückes werden.

Es wird großartig und wir werden viel Spaß haben und sicherlich eine tolle Aufführung auf die Beine stellen. Viele Grüße,

Scheiff/Roloff

Kunst: Kulissenbau und Requisitengestaltung für “Romeo and Juliet”

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in diesem Atelier werden wir für das parallel stattfindende Theateratelier “Romeo and Juliet” und dessen Aufführung, Kulissen und Requisiten gestalten!

Ihr seid die wichtigen Leute hinter der Bühne, die Shakespears Welt mit Details und handwerklichem Können zum Leben erwecken!

Für die Gestaltung dürft ihr schon anfangen, Papiere, Pappen und weitere Utensilien, die wir für den Kulissenbau und die Requisitengestaltung benötigen könnten, zu sammeln.

Ich freu mich auf euch!

Liebe Grüße
Frau S. Ruf

Informatik: Programmieren mit Python

Python ist die wohl beliebteste Anfänger-Programmiersprache und das zu Recht.
Die Sprache ist besonders Anfänger-freundlich und leicht zu lernen.
Entdecke, wie du in Python Skripte erstellst, die dir alltägliche Aufgaben abnehmen.
Es sind keine Vorkenntnisse in der Programmierung nötig.  


Ich freue mich auf unseren Austausch im Rahmen dieser spannenden Atelierphase! 

Herr Konstas 

Kunst: Experimente mit Papier

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ich biete eine Werkstatt zum Thema „künstlerisches Arbeiten mit Papier“ an, in dem wir z. B. Seidenpapier auf Leinwand bildnerisch integrieren oder auch Collagen und plastische Gebilde mit Papier gestalten und diese ggfalls auch noch passend colorieren.

Ich freue mich darauf, mit euch den Blick in die Welt von Papier zu vertiefen, einen kurzen geschichtlichen Einblick zu gewähren, um dann in die vielfältige Gestaltung mit diesem wertvollen Rohstoff zu gehen.

Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 5 Euro pro Person. Zur weiteren Gestaltung dürft ihr schon anfangen, Papiere, die ihr zuhause habt, zu sammeln und nicht wegzuwerfen.

Alles Weitere besprechen wir in der ersten Stunde.

Ich freue mich auf euch.

Herausforderung: Bodensee-Radtour

Im Schulfach Herausforderung geht es um die Planung und Durchführung einer Exkursion. Schon bei der Planung Ihr aktiv mitarbeiten und über das Ziel mitentscheiden, Routen auswählen, Packlisten erstellen, das Budget planen, selbst kochen, … es wird eine Herausforderung.

Wer kann dabei sein? Klassen 8-10
Wann? Die Organisation und Planung der Ausfahrt machen wir im 2. Halbjahr
Die Durchführung der Ausfahrt: Juni/Juli 2024.
Lernziele sind: Planung, Organisation, Zusammenarbeit, Verantwortung, Rücksichtnahme, Unterstützung, …und natürlich Spaß!

Herausforderung Bodensee-Radtour

Im Schulfach Herausforderung geht es um die Planung und Durchführung einer Exkursion. Schon bei der Planung Ihr aktiv mitarbeiten und über das Ziel mitentscheiden, Routen auswählen, Packlisten erstellen, das Budget planen, selbst kochen, … es wird eine Herausforderung.

Wer kann dabei sein? Klassen 8-10
Wann? Die Organisation und Planung der Ausfahrt machen wir im 2. Halbjahr
Die Durchführung der Ausfahrt: Juni/Juli 2024.
Lernziele sind: Planung, Organisation, Zusammenarbeit, Verantwortung, Rücksichtnahme, Unterstützung, …und natürlich Spaß!

Herausforderung Alpenwanderung

Du möchtest Schule mal ganz anders erleben? Dir ist es im Schulgebäude viel zu langweilig und du willst dich herausfordern lassen? Du nimmst die Dinge gerne selbst in die Hand? Dir macht es Spaß draußen unterwegs zu sein und dich zu bewegen? Dann sei beim Herausforderungs-Atelier „Alpenwanderung“ dabei!

Ihr plant eine fünftägige Hüttentour in Österreich. Dabei bekommt ihr natürlich auch Unterstützung von uns. Euer Budget beträgt 250€ pro Person (= Kosten für das Atelier). Im Juli geht’s dann los in die Alpen und ihr durchschreitet Täler und bezwingt Gipfel. Dabei bleibt natürlich spannend, was nach Plan verläuft und wo Unvorhergesehenes geschieht.

Mit dabei sein können 8 bis 12 Schülerinnen und Schüler. Die Herausforderungs-Planung findet voraussichtlich mittwochs in der 7. oder 8. Stunde statt.

Wir freuen uns schon richtig drauf!

Frau Weis, Herr Junker und Herr Emmerl