Aus dem Schulleben

Deutsch: Fake News – Wie erkenne ich, was stimmt?

Bestimmt ist dir der Begriff “Fake News” auch schon hin und wieder begegnet. Aber was bedeutet das eigentlich? Welche Fake News gab es schon? Und wie erkenne ich sie? In diesem Atelier wirst du lernen, Lügen und Halbwahrheiten im Internet zu identifizieren und verstehen, warum diese verbreitet werden. Du wirst den Unterschied zu journalistischen Fehlern erkennen können und deinen Umgang mit Informationen reflektieren.

Religion: Bibel-Podcast

Vielleicht hört ihr in eurer Freizeit gerne mal Podcasts, die gibt es ja mittlerweile zu jedem erdenklichen Thema. Ein Podcast-Projekt zu biblischen Themen bietet eine großartige Möglichkeit, Leute zu ermutigen, über biblische Geschichten und ihre Bedeutung nachzudenken. Außerdem bekommt ihr einen Einblick in dieses spannende Medium und werdet eure  Fähigkeiten in Kommunikation, Recherche und kreativem Ausdruck weiterentwickelt. Wenn ihr Lust habt auf Kreativität und ein bisschen Journalismus, dann kommt gern vorbei!

 

Ich freue mich auf euch!

DoD

BK- Druck-Werkstatt, Mehrfarbdruck

Liebe Schülerinnen und Schüler der Gym 8,

gemeinsam wollen wir anhand geeigneter Motive Linol- und Plexiglas-Platten bearbeiten, um mit ihnen mehrfarbig zu drucken. Anregungen dazu holen wir uns von bekannten Künstlern wie z.B. Pablo Picasso oder Künstlern des Expressionismus.

Für die Materialkosten entsteht ein Unkostenbeitrag i.H. von 5 Euro.

Ich freue mich auf ein farbenfrohes Gestalten mit euch.

M. Tollkühn

English: And the Winner is …

On November 5th 2024, the USA will elect its 47th president.

Even though the role of the USA on the political stage has shifted in recent years due to political, economic and cultural reasons, the country in North America is still a strong and influential force. Furthermore, due to globalization it does concern us who runs the third largest country of the world.

Therefore, we are going to take a closer look at the election process that is happening in the USA at this very moment: How do they vote? For whom can they vote? What are the relevant topics in this campaign? Etc. To find out more about these and similar questions, we are going to learn about the procedures of how the president of the USA is elected, read and compare newspaper articles, take a look at current debates, candidates´ profiles and more to gather background information.

Your own questions are, as always, very welcome!

See you then, A. Henn

Cybermobbing Escape Room

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in diesem Atelier dürft ihr euch auf spannende Diskussionen, Fragestellungen, Aufgaben und natürlich Escape Rooms freuen.

 

Wir versuchen alles rund um das Thema Cybermobbing zu besprechen und auch zu verstehen! Ihr dürft Fragen stellen und neues Wissen direkt anwenden. Es erwarten euch digitale Escape Rooms und Gruppenarbeiten und darüber hinaus besteht ein weiteres Ziel darin, einen eigenen Escape Room für das Sommerfest zu gestalten!

 

Liebe Grüße und wir freuen uns über ein großes und starkes Team!!

 

Frau Kreft

Sport: Tanz Basics, HipHop

Liebe 5er und 6er, im nächsten Sportatelier biete ich Tanz an. Wir wiederholen die Basics des Tanz und üben Grundschritte. Danach lernt ihr einen HipHop Tanz und weitere Schritte mit denen ihr Choreographien zusammenstellen könnt. Ich freue mich auf euch, Fr. Barho

Herausforderung Alpenwanderung

Du möchtest Schule mal ganz anders erleben? Dir ist es im Schulgebäude viel zu langweilig und du willst dich herausfordern lassen? Du nimmst die Dinge gerne selbst in die Hand? Dir macht es Spaß draußen unterwegs zu sein und dich zu bewegen? Dann sei beim Herausforderungs-Atelier „Alpenwanderung“ dabei!

Ihr plant eine fünftägige Hüttentour in Österreich. Dabei bekommt ihr natürlich auch Unterstützung von uns. Euer Budget beträgt 250€ pro Person (= Kosten für das Atelier). Im Juli geht’s dann los in die Alpen und ihr durchschreitet Täler und bezwingt Gipfel. Dabei bleibt natürlich spannend, was nach Plan verläuft und wo Unvorhergesehenes geschieht.

Mit dabei sein können 8 bis 12 Schülerinnen und Schüler. Die Herausforderungs-Planung findet voraussichtlich mittwochs in der 7. oder 8. Stunde statt.

Wir freuen uns schon richtig drauf!

Frau Weis, Herr Junker und Herr Emmerl

English: Writing.

Writing is complex. Writing in English even more so.

This is why it is fairly beneficial to take some time to, literally, try your hand at it.

We are going to have a look at some of the different text types that are going to be more and more relevant the further you get ahead in your school career – and give them a whirl.

But it won´t be just summaries and reports. There is also room for picture stories, letters and the like.

See you then, A. Henn

Sport: Akrobatisches Turnen

Liebe 5. und 6. KlässlerInnen,

ich biete als Sportatelier Akrobatik an. Wir wiederholen die Grundlagen des Turnens und wagen uns an akrobatische Elemente heran, an Partnerakrobatik und Gruppenpyramiden. Wir wollen eine Kür mit Musik zusammenstellen und vielleicht ergibt sich die Gelegenheit, sie irgendwo aufzuführen. Ich freue mich auf euch, Fr. Barho

Bericht eines Schülers aus unserem Fach “Soziale Verantwortung”

“Hallo, ich heiße Max Floescher und gehe in die Gym 7a der FCS.

Am 10.11. war in unserem Unterrichtfach „Soziale Verantwortung“, das wir einmal pro Woche haben, eine Referentin von Caritas International da. Sie hat uns von ihrem Job erzählt und was eigentlich Caritas International ist bzw. macht. Die Mitarbeiter von Caritas International helfen in armen Ländern, wenn zum Beispiel Naturkatastrophen eingetreten sind. Sie helfen unter anderem Schulen und Krankenhäuser wiederaufzubauen, wenn diese zerstört wurden. Bevor sie sich dem Wiederaufbau widmen, helfen sie aber zuallererst den Menschen zu überleben. Sie versorgen die Menschen mit Lebensmitteln, Medizin, Kleidung und Zelten.

Durch den Besuch von Frau Finger habe ich viel erfahren und gelernt. Ich denke, den anderen aus der Klasse ging es genauso. Ich bin schon sehr gespannt, welche soziale Verantwortung ich im zweiten Halbjahr übernehmen darf, vielleicht ja sogar bei der Caritas.”