Aus dem Schulleben

Mathe für Profis

Liebe Schülerinnen und Schüler,

du liebst es, wenn du in Mathe herausgefordert wirst? Du lässt dich von anspruchsvollen Aufgabenstellungen nicht abschrecken?

Dann komm ins Mathe-für-Profis-Atelier!

Wir werden anspruchsvollere Aufgaben zum aktuellen Unterrichtsstoff bearbeiten und außerdem Aufgaben vom Känguru-Mathe-Wettbewerb lösen.

Viele Grüße,

Frau Rathke

Deutsch: Rechtschreibung und Grammatik üben und verstehen

Wir werden einen Regel- und Übungsordner erstellen.

Du darfst Fragen stellen und neue Phänomene verstehen!

Wir arbeiten zusammen und du kannst jederzeit Fragen stellen!

 

Ich freue mich auf dich!

BK: Stempeln, Drucken, Klecksen

Liebe Schülerinnen und Schüler der Gym5,

In diesem Atelier wird es bunt, experimentell und vielseitig. Wir probieren verschiedene Drucktechniken aus, Klecksen über großformatiges Papier und Stempeln was das Zeug hält!

Du bist neugierig geworden, was dich hier erwartet? Dann freue ich mich auf Dich!

Für das Material erheben wir einen Unkostenbeitrag von 5 Euro.

Viele Grüße

S. Ruf

Sport: Akrobatisches Turnen

Liebe 5. und 6. KlässlerInnen,

ich biete als Sportatelier Akrobatik an. Wir wiederholen die Grundlagen des Turnens und wagen uns an akrobatische Elemente heran, an Partnerakrobatik und Gruppenpyramiden. Wir wollen eine Kür mit Musik zusammenstellen und vielleicht ergibt sich die Gelegenheit, sie irgendwo aufzuführen. Ich freue mich auf euch, Fr. Barho

Sport: Ringen/Raufen

Ringen und Raufen sind körperliche Aktivitäten, die euch die Möglichkeit bieten, eure Kraft, Geschicklichkeit und Teamarbeit zu verbessern. Beim Ringen handelt es sich um einen strukturierten Kampfsport, der auf Technik und Wettkampf ausgerichtet ist. Raufen hingegen ist eine informelle Form des Körperkontakts, bei der ihr auf spielerische Weise miteinander kämpft.

Ringen und Raufen bedeutet im besten Sinne körperliche Auseinandersetzung ohne Bedrohlichkeit.

Ich freue mich auf euch

Hr. Reiter

BNT: Extra Atelier

Das angebotene Extra-BNT-Praktikum ist für alle Fünft- und Sechstklässler, die gerne noch mehr Versuche sehen und durchführen möchten, um ihr Wissen über sich selbst, ihre Umwelt und die Natur zu vertiefen.

Hier tauchen wir ein in die Funktionsweise von Binokularen und Lichtmikroskopen, erforschen die Realität von Dosentelefonen und beleuchten die scheinbare Leichtigkeit von Federn im Vergleich zu Papier. Dreht sich ein gekochtes oder rohes Ei schneller und wieso überhaupt? Aus wie vielen Segmenten besteht ein Regenwurm und was für Geräusche macht er beim Kriechen? Wie viele Murmeln kann Knete über Wasser halten und was hat das mit Schiffen zu tun? Komm und finde es heraus!
Herr Soziev

BK: Fantastische (Traum-)Hausfabrik

Liebe Schülerinnen und Schüler der Gym5,

in diesem Atelier wird gewerkelt, gebastelt und gebaut, denn wir gestalten fantastische (Traum-)Häuser! Hier entstehen Gebäude ganz nach eurer Vorstellung. Wenn die Wände, Fenster und auch Türen gesetzt sind und der “Rohbau” fertig ist, dann gestalten wir die Innenräume und bauen Möbel und weiteres Inventar für eure Häuser!

Mitzubringen: ein Schuhkarton

Falls vorhanden: Stoffreste, Kork- oder Teppichbodenreste, Flaschenkorken, Geschenkpapierreste, leere kleine Schachteln (z.B. von Streichhölzern oder Medikamenten)

Seid ihr bereit für ein kreatives, architektonisches Abenteuer? Dann freue ich mich auf das Atelier mit EUCH!

Viele Grüße

S. Ruf

 

Deutsch: Training nach Lernstand 5

Achtung: in Phase 2 ist dieses Atelier ausnahmsweise ein WIEDERHOLUNGS- und FÖRDER-Atelier für den Stoff aus der 4. Klasse.

Falls du bei Lernstand 5 (Deutsch) noch deutliche Lücken hattest, bist du hier genau richtig! Wir trainieren die Lesegeschwindigkeit und das Leseverständnis. Wenn du eine Empfehlung für dieses Atelier unter deiner Lernstand-Rückmeldung hast, musst du dieses Atelier wählen und besuchen!

Mathe: Training nach Lernstand 5

Achtung: in Phase 2 ist dieses Atelier ausnahmsweise ein WIEDERHOLUNGS- und FÖRDER-Atelier für den Stoff aus der 4. Klasse.

Falls du bei Lernstand 5 (Mathe) noch deutliche Lücken hattest, bist du hier genau richtig! Wir wiederholen das schriftliche Rechnen (Subtraktion, Multiplikation, Division), das Lösen von Textaufgaben und trainieren das Zahlenverständnis.

 

 

Lernen Lernen

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler,

in euren Klassen habt ihr sicherlich auch schon festgestellt: Menschen sind ganz verschieden. Und das betrifft nicht bloß unser Aussehen, unsere Hobbys oder unsere Charaktere, sondern auch die Art und Weise wie wir am besten lernen und uns Dinge merken können. Zum Beispiel: Einer sieht ein Wort ausgeschrieben in einem Text und vergisst es ab dann nie wieder, eine andere hört das Wort in einem Gespräch oder Film und merkt es sich sofort. Und so weiter.

Wir wollen uns in diesem Atelier mit unterschiedlichen Lerntypen beschäftigen, also mit der Frage: wie unsere Gehirne funktionieren und wie wir, also du ganz persönlich, dir Dinge gut merken kannst. Denn wer das einmal verstanden hat, dem fällt das Lernen insgesamt auch leichter.

Ich freue mich auf euch! Viele Grüße,

Frau Ruf