Termine und Veranstaltungen

Wieviel Ethik verträgt die Wirtschaft – eine Unterrichtseinheit mit Gast

13
Dez ’17
11:30

Immobilienskandal, Pleitebanken, Geld verzockt… und der Steuerzahler muss zahlen. Da kommt man doch unweigerlich ins Fragen: wo sind die guten alten Werte hin, die so etwas verhindern sollen? Oder: ist alles richtig, was gesetzlich erlaubt ist? Hat das Bankgeschäft etwas mit Ethik zu tun? Fragen über Fragen. Wir freuen uns, dass Wilfried Münch, Bankkaufmann und Bankfachwirt der GLS-Bank unseren Gymnasiasten im technischen Gymnasium dazu Rede und Antwort steht.

Zur Vita:
Wilfried Münch, Jahrgang 1962, verh., zwei Kinder (23 und 19 Jahre alt),  ist gelernter Bankkaufmann und Bankfachwirt und hat zudem an der evangelischen Fachhochschule Freiburg 6 Semester Sozialpädagogik studiert. Nach seiner langjährigen Führungstätigkeit bei einer deutschen Großbank hat er selbstbestimmt den Wechsel in das werteorientierte „Sozial-Banking“ vollzogen. In 2007 hat er die Filialleitung –heute Regionalleitung – der GLS Bank, der ersten sozial-ökologisch Universalbank der Welt, in Stuttgart und seit Oktober 2015 auch in Freiburg, und damit für Baden-Württemberg anvertraut bekommen. Neben seiner beruflichen Aktivität ist er seit 10 Jahren ehrenamtliches Vorstandsmitglied einer freien Schule sowie Kuratoriumsmitglied in einer Stiftung und Teilnehmer der WIN (Wirtschaftsinitiative für Nachhaltigkeit) in BW.

Die Veranstaltung ist schulintern.

Lernen Sie uns kennen

25
Jan ’18
18:00

Die FCS umfassend kennenzulernen, dafür gibt es den Infoabend und den Tag der offenen Tür. An beiden Veranstaltungen stehen Ihnen Lehrerinnen und Lehrer für Ihre Fragen zur Verfügung, bieten Schulhausführung und Informationen zum schulischen Alltag an.

Wie genau funktioniert die Sekundarschule der FCS? Was ist anders am 9-jährigen allgemeinbindenden Gymnasium? Wieso gibt es Clubs und Atelierunterricht, Theater als verpflichtendes Schulfach und Montessorimaterialien in der Grundschule? Welchen Schwerpunkt bietet das berufliche Gymnasium und warum bereitet das berufliche Gymnasium optimal auf Berufe im gestalterischen, medientechnischen Bereich vor? Stimmt es, dass die FCS auch Elternkurse in Erziehungsfragen anbietet und warum ist es hilfreich, an solchen teilzunehmen?

Wir laden Sie herzlich ein, sich zu informieren.

Am Infoabend (25.01.2018):

18.00 Uhr: Grundschule

19.30 Uhr: weiterführende Schulen und Oberstufe (berufliches Gymnasium)

Am Tag der offenen Tür (24.02.2018):

10.00 Uhr: alle Schularten

Einen Infoflyer finden Sie hier.

Legasthenie – was nun / was tun?

07
Feb ’18
19:30

Azt, Dib, Abfl… manche Wörter sind kaum wiederzuerkennen. Julia Baumelt (Lehrerin) und Birgit Rothweiler (Sonderpädagogin) erläutern was Legasthenie ist, was man tun kann und welche Unterstützungshilfen es gibt. Beide sind ausgebildete Fachkräfte für LRS Förderung. Der Eintritt ist frei, nach dem Vortrag besteht Möglichkeit, mit den Fachkräften ins Gespräch zu kommen.

Gewaltfrei kommunizieren in Gemeinde, Erziehung und Seelsorge

17
Mär ’18
10:00
bis
17:00

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!
Wie aber kommuniziere ich unangenehme Wahrheiten, wenn z.B. ein ehrenamtlicher Gruppenleiter schlechte Arbeit macht? Wenn ich in Konflikte komme und den Eindruck gewinne, meine Bedürfnisse kommen im Miteinander zu kurz? Wie spiegele ich schwierige Beobachtungen angemessen im Rahmen eines Gespräches?
Der Workshoptag widmet sich diesen Fragen und bietet eine übungsorientierte Einführung in kooperative Kommunikation, eine Kommunikationsform mit Anleihen bei M. Rosenberg (Begründer der gewaltfreien Kommunikation). Für Verpflegung bitte selbst sorgen.

Anmeldung bis 09.03.2018 unter m.pollhans@cse-freiburg.de Unkostenbeitrag: 20 EUR (bar), Ermäßigung nach Absprache

Den Flyer gibt es hier.

Hortfreizeit

03
Apr ’18
bis
06
Apr ’18

Spiel & Spaß, Action & Ausflüge für alle Kinder von 6-12 Jahren mit dem Hort-Team im Freizeithaus Sonnenhöhe in Lenzkirch. Informationen und Anmeldung bei Petra Christ per Mail unter hort@fcs-freiburg.de oder telefonisch 0761 89777-24.

Sommercamp an der FCS

21
Mai ’18
bis
25
Mai ’18

Spiel, Spaß und Aktionen… das ist das Sommercamp der Freiburger Stadtpiraten. Wer zwischen 6 und 12 Jahren alt ist und in den Pfingstferien 2018 noch ein tolles Event sucht, der kann am Sommercamp teilnehmen. Betreuungszeiten sin: Mo – Do von 9 – 16 Uhr, Fr von 9 – 13 Uhr. Unkostenbeitrag: 10 €. Die Anmeldung erfolgt direkt bei den Stadtpiraten.